Direkt zum Inhalt springen

Kategorien: technik

(v.l.) Ortsbürgermeister Heinrich Feidel, Frank Becker, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Linz am Rhein und die Projektverantwortlichen von Deutsche Glasfaser nehmen in Vettelschoß symbolisch den ersten Kunden nach neuem Netzkonzept in Betrieb.

Deutsche Glasfaser realisiert Netz der Zukunft: Weniger Energie- und Ressourcenverbrauch beim Glasfaserausbau

Deutsche Glasfaser hat heute im rheinland-pfälzischen Vettelschoß die ersten Kunden nach einem neuen Netzkonzept ans Glasfasernetz angeschlossen. Mit dem Netzkonzept 4.0 setzt Deutsche Glasfaser als Innovationstreiber in der deutschen Telekommunikationsbranche wieder einmal als erstes Unternehmen auf die Verbindung modernster Hardware-Komponenten und zukunftsweisender Prozesstechnik.

Der "DG WLAN Plus Router" ist der erste WLAN 6E Glasfaser-Router in Deutschland, der den seit 2021 von der Bundesnetzagentur freigegebenen 6-Gigahertz-Frequenzbereich nutzt. (DG)

Erster WLAN 6E Glasfaser-Router Deutschlands: Deutsche Glasfaser Kunden erleben WLAN von morgen schon heute

Deutsche Glasfaser bietet als Erster in Deutschland seinen Kunden einen WLAN 6E Glasfaser-Router an. Gemeinsam mit einem umfangreichen Leistungsangebot auf Basis der Technologie von Plume® und Sagemcom ermöglicht der neue DG WLAN Plus Router das WLAN-Erlebnis der Zukunft: noch mehr Geräte gleichzeitig im WLAN mit stabilerer Verbindung bei optimalem Empfang in jedem Raum.

Im Inneren des Glasfaserhauptverteilers: Die "Adern" aus reiner Glasfaser innerhalb des 'POP's (Point of Presence) von Deutsche Glasfaser. (DG)

Bevorteilung von Vectoring durch Bundesnetzagentur: Deutsche Glasfaser Kunden nicht betroffen

Der aktuelle Entscheidungsentwurf der Bundesnetzagentur – bestehende Vectoring-Anschlüsse gegenüber Glasfaseranschlüssen auf der letzten Meile zu bevorzugen – wäre bei Umsetzung ein Rückschlag für den Breitbandausbau in Deutschland insgesamt. Nach diesem Entwurf „darf die Telekom entweder die Konkurrenten mit ihren Glasfaser-Anschlüssen abschalten oder von ihnen eine Drosselung der Geschwindigkeit

Mehr anzeigen

Der Digital-Versorger der Regionen

Die Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser ist der führende Glasfaserversorger für den ländlichen und suburbanen Raum in Deutschland. Als Pionier und Schrittmacher der Branche plant, baut und betreibt Deutsche Glasfaser anbieteroffene Glasfaseranschlüsse für Privathaushalte, Unternehmen und öffentliche Einrichtungen. Sie strebt als Digital-Versorger der Regionen den flächendeckenden Glasfaserausbau an und trägt damit maßgeblich zum digitalen Fortschritt Deutschlands bei. Mit innovativen Planungs- und Bauverfahren ist Deutsche Glasfaser der Technologieführer für einen schnellen und kosteneffizienten FTTH-Ausbau. Die Unternehmensgruppe zählt zu den finanzstärksten Anbietern im deutschen Markt und verfügt mit den erfahrenen Glasfaserinvestoren EQT und OMERS über ein privatwirtschaftliches Investitionsvolumen von sieben Milliarden Euro.

Deutsche Glasfaser
Am Kuhm 31
46325 Borken
Deutschland