Deutsche Glasfaser beschleunigt Geschäftskunden: 250 Megabit/Sekunde neue Mindestbandbreite

Pressemitteilungen   •   Aug 07, 2018 10:59 CEST

Deutsche Glasfaser macht sein Angebot für Geschäftskunden jetzt noch schneller, sicherer und transparenter – ohne zusätzliche Kosten. Die symmetrische Internet-Bandbreite reicht jetzt von mindestens 250 Mbit/s bis 10 Gigabit/s – Schulen, Kindergärten, Rathäuser und weitere öffentliche Liegenschaften profitieren von speziellen Tarifen.

Breitbandnetze: Deutsche Glasfaser kippt Tempo 100 im ländlichen Raum – Basistarif startet bei 200 Megabit/Sekunde

Pressemitteilungen   •   Jun 11, 2018 10:02 CEST

Bürger in über 200 ländlichen Gemeinden Deutschlands surfen jetzt mit mindestens 200 Sachen durchs Wohngebiet: Deutsche Glasfaser beschleunigt die Downloadgeschwindigkeit ihrer Glasfasertarife – 200 statt 100, 400 statt 200 und 600 statt 500 Mbit/s – ohne zusätzliche Kosten.

Gemeinde Edemissen erhält Zugang zur Datenautobahn

Pressemitteilungen   •   Nov 09, 2018 12:21 CET

Bürgermeister Frank Bertram hat einen Vertrag für vier gemeindliche Liegenschaften für einen echten, kupferfreien Glasfaseranschluss unterzeichnet. Damit sollen in Zukunft das Rathaus, die Grundschulen in Edemissen und Abbensen und das Jugendhaus der Gemeindejugendpflege Edemissen an die Datenautobahn angeschlossen werden.

Emsland schafft Tempolimit ab – mit Glasfaserautobahn

Pressemitteilungen   •   Nov 07, 2018 16:11 CET

07.11.2018 Emsland. Das Emsland zündet den Internet-Turbo. Mit dem Wechsel in das Glasfasernetz beschleunigen viele Haushalte auf rasante Download-Geschwindigkeiten bis in den Gigabitbereich. Mit diesem Tempo ziehen sie locker an vielen Großstädtern vorbei und positionieren sich schon heute ideal für den Bandbreitenbedarf der Zukunft. Das FTTH-Glasfasernetz kennt keine Geschwindigkeitsbegrenzung.

Glasfaserausbau im Landkreis Leipzig beschleunigt: Thallwitz am Netz – Brandis startet Ausbau

Pressemitteilungen   •   Okt 26, 2018 12:32 CEST

Glasfasernetz in Thallwitz und Brandis: Staatsekretär Stefan Brangs, Landrat Henry Graichen, Arno Jesse, Bürgermeister von Brandis, Thomas Pöge, Bürgermeister von Thallwitz und Deutsche Glasfaser Geschäftsführer Jens Müller begehen feierlich die „Spatenübergabe“ in Brandis. Nach sechs Monaten Bauzeit surft Thallwitz jetzt mit Lichtgeschwindigkeit im Glasfasernetz – jetzt ist Brandis an der Reihe.

Breitbandausbau im Landkreis Ebersberg: Aßling bekommt ebenfalls Glasfasernetz

Pressemitteilungen   •   Okt 25, 2018 13:51 CEST

Im südlichen Bereich des Landkreises Ebersberg bekommt jetzt eine weitere Gemeinde fast flächendeckend Glasfaseranschlüsse bis in die Wohnungen. Deutsche Glasfaser investiert in Aßling mehr als eine Million Euro. Alle interessierten Bürger profitieren im Ausbaugebiet der Gemeinde von kostenlos in die Häuser verlegten Gigabit-fähigen FTTH-Anschlüssen („Fiber To The Home“ – Glasfaser bis ins Haus).

Samtgemeinde Neuenhaus erhält Glasfaseranschluss

Pressemitteilungen   •   Okt 23, 2018 09:49 CEST

Michael Kramer, Erster Samtgemeinderat der Samtgemeinde Neuenhaus hat einen Vertrag für 36 gemeindliche Gebäude für einen echten, kupferfreien Glasfaseranschluss unterzeichnet. Damit sollen in Zukunft unter anderem das Rathaus und weitere Einrichtungen der Gemeinde an die Datenautobahn angeschlossen werden.

Lichtgeschwindigkeit für Unternehmen in Dorsten: Ausbau der Gewerbegebiete läuft auf Hochtouren

Pressemitteilungen   •   Okt 11, 2018 17:34 CEST

Spatenstich zum Glasfaser-Netzausbau in den Viersener Gewerbegebieten

Pressemitteilungen   •   Okt 11, 2018 17:09 CEST

Die Kreisstadt Viersen freut sich darüber, dass es in den Gewerbegebieten in Viersen mit dem Breitbandausbau vorangeht. Die Gewerbegebiete Mackenstein, Hosterfeld und Rahser werden mit einer neuen kupferfreien Glasfaserinfrastruktur ausgebaut. Hierbei werden alle Unternehmen an das zukunftssichere Glasfasernetz angeschlossen, die einen Vertrag mit Deutsche Glasfaser gezeichnet haben.

Glasfaserausbau in den Gewerbegebieten in Hildesheim

Pressemitteilungen   •   Sep 28, 2018 16:24 CEST

Glasfaserausbau in den Gewerbegebieten in Hildesheim - Stadtbaurätin Andrea Döring unterzeichnet Kooperationsvereinbarung mit Deutsche Glasfaser.

  • Pressekontakt
  • Sprecherin der Unternehmensgruppe
  • prnbestysegk@dnpeuxatstjchobe-lnglkqaskgfaqdseutr.jodejr
  • 02861 / 890 60-718

Über Deutsche Glasfaser

100 % reine Glasfaser direkt bis ins Haus - für Privathaushalte und Unternehmen

Die Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser mit Hauptsitz in Borken (NRW) plant, baut und betreibt anbieteroffene Glasfaser-Direktanschlüsse für Privathaushalte und Unternehmen. Sie engagiert sich bundesweit privatwirtschaftlich für die Breitbandversorgung ländlicher Regionen. Mit innovativen Planungs- und Bauverfahren realisiert Deutsche Glasfaser in enger Kooperation mit den Kommunen FTTH-Netzanschlüsse schnell und kosteneffizient – auch im Rahmen bestehender Förderprogramme für den flächendeckenden Breitbandausbau. Ursprünglich von der Investmentgesellschaft Reggeborgh gegründet, agiert die Unternehmensgruppe seit Mitte 2015 unter mehrheitlicher Beteiligung des Investors KKR. Seit 2018 ist Deutsche Glasfaser als FTTH-Anbieter mit den meisten Vertragskunden marktführend in Deutschland. Für den aktuellen Ausbauplan von einer Million Anschlüssen stehen rund 1,5 Milliarden Euro Kapital bereit.

Adresse

  • Deutsche Glasfaser
  • Am Kuhm 31
  • 46325 Borken
  • Deutschland