Direkt zum Inhalt springen
Stadt Butzbach, Gewerbegebiet Ost: Der Ausbau des Glasfasernetzes erfolgt privatwirtschaftlich - ohne Einsatz von Steuergeldern.
Stadt Butzbach, Gewerbegebiet Ost: Der Ausbau des Glasfasernetzes erfolgt privatwirtschaftlich - ohne Einsatz von Steuergeldern.

Pressemitteilung -

Deutsche Glasfaser baut Gewerbegebiete in Butzbach aus

Butzbach, 03.09.2020. Das Infrastrukturprojekt Glasfaserausbau wurde Ende 2019 von der Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser in den Gewerbegebieten gestartet. Nachdem bereits Mitte 2020 der Ausbau in Teilen der Ortslagen für die Privathaushalte angekündigt wurde, hat sich jetzt die Mehrheit der Unternehmen in den Gewerbegebieten für einen Direktanschluss an die Glasfaserinfrastruktur entschieden. Somit werden jetzt auch die Gewerbegebiete privatwirtschaftlich ausgebaut. Deutsche Glasfaser beginnt voraussichtlich im Oktober mit den Tiefbauarbeiten. Die konkreten Ausbauplanungen und Bauabstimmungen mit der Stadtverwaltung laufen bereits.

„Dieses Modell ist für die Stadt Butzbach eine gute Lösung, denn auf diese Weise erhalten wir die dringend benötigte Breitbandinfrastruktur, ohne den Steuerzahler zu belasten oder die Kosten auf die Unternehmen im Gewerbegebiet umlegen zu müssen“, kommentiert Bürgermeister Michael Merle. „Wir werden uns jetzt mit der Deutsche Glasfaser über die Einzelheiten der Ausbauarbeiten abstimmen, anschließend kann es losgehen.“

„Wir haben uns lange dafür engagiert, die Standortbedingungen in Butzbach zu verbessern und sind froh, dass es jetzt eine Lösung gibt, die für alle Beteiligten von Vorteil ist“, erklärt Ottmar Rees von der Wirtschaftsförderung der Stadt Butzbach. „Kostengünstige Breitbandanschlüsse sind einfach eine Grundvoraussetzung für jeden Gewerbestandort.“

„Wenn alles nach Plan läuft, starten die Bauarbeiten in den Gewerbegebieten im Oktober. Seitens der Stadtverwaltung ist der Wille vorhanden, mit einer schnellen Bauabstimmung zum Erfolg dieses richtungsweisenden Infrastrukturprojektes beizutragen“, so Frank Geltinger, Bereichsleiter Geschäftskundenvertrieb bei Deutsche Glasfaser. Er ergänzt: „Über die einzelnen Phasen der anstehenden Planungs-, Bau- und Anschlussarbeiten werden die Unternehmen von Deutsche Glasfaser in den kommenden Wochen detailliert informiert.“

Die angebotenen Bandbreiten reichen von 300 Mbit/s bis 10 Gigabit pro Sekunde, jeweils sowohl im Down- als auch im Upload. Jeder Kunde wird dabei separat an einen neu errichteten Hauptverteiler angeschlossen, so dass unabhängig von der Nutzungsintensität der Nachbarn permanent die maximale beauftragte Internetgeschwindigkeit zur Verfügung steht

Unternehmen, die jetzt noch einen Glasfaseranschluss bestellen möchten, können sich telefonisch unter 0800-281 2812 (gebührenfrei), per Email business@deutsche-glasfaser.de oder über die Internetseite www.deutsche-glasfaser.de/business informieren.

Themen

Tags

Regions


Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser
Die Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser ist der führende Glasfaserversorger für den ländlichen Raum in Deutschland. Als Pionier und Schrittmacher der Branche plant, baut und betreibt Deutsche Glasfaser anbieteroffene Glasfaseranschlüsse für Privathaushalte, Unternehmen und öffentliche Einrichtungen. Sie strebt als Digital-Versorger der Regionen den flächendeckenden Glasfaserausbau an und trägt damit maßgeblich zum digitalen Fortschritt Deutschlands bei. Mit innovativen Planungs- und Bauverfahren ist Deutsche Glasfaser der Technologieführer für einen schnellen und kosteneffizienten FTTH-Ausbau. Die Unternehmensgruppe zählt zu den finanzstärksten Anbietern im deutschen Markt und verfügt mit den erfahrenen Glasfaserinvestoren EQT und OMERS über ein privatwirtschaftliches Investitionsvolumen von sieben Milliarden Euro. www.deutsche-glasfaser.de

inexio / Deutsche Glasfaser Business
inexio / Deutsche Glasfaser Business ist der Glasfaserspezialist für Geschäftskunden und Kommunalverwaltungen. Auf Basis zukunftssicherer Glasfaser-Direktanschlüsse ins Gebäude bietet sie optimierte Internetdienstleistungen für kommunale Liegenschaften und Unternehmen jeglicher Größe an. Die Leistungen reichen von der Bereitstellung von Glasfaseranschlüssen über die Versorgung mit Internet- und Telefonie-Angeboten, Standortvernetzungen, Cloud-Anbindungen, intelligenten Mehrwertdiensten in und aus eigenen Rechenzentren bis hin zum Anschluss von Mobilfunkmasten. Darüber hinaus gehören standardisierte Vorleistungen für andere Netzbetreiber auf Basis der Ethernet-Technologie zum Leistungsportfolio. Rechenzentren in Deutschland gewähren höchste Sicherheits- und Datenschutzstandards. Zusammen mit dem individuellen Service ermöglicht dies ein sicheres und effektives Arbeiten im digitalen Zeitalter. inexio / Deutsche Glasfaser Business ist Teil der Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser. www.deutsche-glasfaser.de/inexio

Pressekontakte

Sven Schickor

Sven Schickor

Pressekontakt Senior Referent Unternehmenskommunikation

Der Digital-Versorger der Regionen

Die Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser ist der führende Glasfaserversorger für den ländlichen Raum in Deutschland. Als Pionier und Schrittmacher der Branche plant, baut und betreibt Deutsche Glasfaser anbieteroffene Glasfaseranschlüsse für Privathaushalte, Unternehmen und öffentliche Einrichtungen. Sie strebt als Digital-Versorger der Regionen den flächendeckenden Glasfaserausbau an und trägt damit maßgeblich zum digitalen Fortschritt Deutschlands bei. Mit innovativen Planungs- und Bauverfahren ist Deutsche Glasfaser der Technologieführer für einen schnellen und kosteneffizienten FTTH-Ausbau. Die Unternehmensgruppe zählt zu den finanzstärksten Anbietern im deutschen Markt und verfügt mit den erfahrenen Glasfaserinvestoren EQT und OMERS über ein privatwirtschaftliches Investitionsvolumen von sieben Milliarden Euro.

Deutsche Glasfaser
Am Kuhm 31
46325 Borken
Deutschland