Direkt zum Inhalt springen
Glasfasern werden mit dem speziellen Lichtbogenspleißgerät gespleißt. Das Spleißgerät justiert dabei die lichtleitenden Kerne der beiden Glasfaserenden punktgenau aufeinander und verschmilzt sie miteinander. Rechte: DG
Glasfasern werden mit dem speziellen Lichtbogenspleißgerät gespleißt. Das Spleißgerät justiert dabei die lichtleitenden Kerne der beiden Glasfaserenden punktgenau aufeinander und verschmilzt sie miteinander. Rechte: DG

Pressemitteilung -

QSC AG und Deutsche Glasfaser kooperieren bei Glasfaseranbindung von Geschäftskunden

QSC bietet ihre Netz-Services auch auf dem FTTH-Glasfasernetz von Deutsche Glasfaser an

02.05.2018, Borken. Die QSC AG und die Deutsche Glasfaser Unternehmensgruppe sind eine bundesweite Kooperation für die Anbindung von Unternehmen an Glasfaserinfrastruktur eingegangen. Ab sofort wird die QSC AG, die sich auf IT- und TK-Services für mittelständische Unternehmen spezialisiert hat, ihre Netz-Services auch auf Basis des Glasfasernetzes von Deutsche Glasfaser anbieten. So können QSC-Geschäftskunden, die sich in einem von Deutsche Glasfaser angeschlossenen Gewerbegebiet befinden, auf die Glasfasertechnologie umgestellt werden.

Der Schritt in die digitale Zukunft ist gerade für Unternehmen eine Herausforderung, die nicht über hochvolumige Breitbandanbindungen verfügen. Für QSC-Geschäftskunden in von Deutsche Glasfaser erschlossenen Gewerbegebieten kann sich das jetzt ändern. Die QSC AG bietet ab sofort Netzservices auf Basis des bundeweit gespannten, offenen Glasfasernetzes von Deutsche Glasfaser an. Unsere Infrastruktur im Businessbereich umfasst etwa 200 vollständig mit FTTH-Netzen versorgte Gewerbegebiete mit einem Potenzial von über 5.000 Geschäftskunden. Beide Vertragsparteien ergänzen sich hervorragend: QSC kann den eigenen Kunden Services auf Basis unserer Glasfaser-Infrastruktur bieten und Deutsche Glasfaser steigert die Nutzerdichte und Anbietervielfalt auf dem Glasfasernetz“, so Zimmermann weiter.

Bert Wilden, Leiter des Geschäftsbereichs Telekommunikation von QSC, erläutert: „Die Kooperation mit Deutsche Glasfaser erweitert und optimiert unser Portfolio rund um gemanagte Netzservices für Geschäftskunden. Insbesondere für die schnelle Vernetzung von Standorten und die Anbindung an Rechenzentren ist Glasfaser die beste Option. Damit können wir Geschwindigkeiten liefern, die höchsten Anforderungen entsprechen.“

Über QSC AG

Die QSC AG ist der Digitalisierer für den deutschen Mittelstand. Mit jahrzehntelanger Erfahrung und Kompetenz in den Bereichen Cloud, Internet of Things, Consulting, Telekommunikation und Colocation begleitet QSC ihre Kunden sicher in das digitale Zeitalter. Eine cloudbasierte Bereitstellung sämtlicher Services bietet erhöhte Schnelligkeit, Flexibilität und Verfügbarkeit. Eigene TÜV- und ISO-zertifizierte Rechenzentren in Deutschland sowie das bundesweite All-IP-Netz der QSC AG bilden dabei die Grundlage für höchste Ende-zu-Ende-Qualität und Sicherheit. Die Kunden profitieren von innovativen Produkten und Dienstleistungen aus einer Hand, die sowohl im Direktvertrieb als auch über Partner vermarktet werden.

Themen

Tags


Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser
Die Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser ist der führende Glasfaserversorger für den ländlichen Raum in Deutschland. Als Pionier und Schrittmacher der Branche plant, baut und betreibt Deutsche Glasfaser anbieteroffene Glasfaseranschlüsse für Privathaushalte, Unternehmen und öffentliche Einrichtungen. Sie strebt als Digital-Versorger der Regionen den flächendeckenden Glasfaserausbau an und trägt damit maßgeblich zum digitalen Fortschritt Deutschlands bei. Mit innovativen Planungs- und Bauverfahren ist Deutsche Glasfaser der Technologieführer für einen schnellen und kosteneffizienten FTTH-Ausbau. Die Unternehmensgruppe zählt zu den finanzstärksten Anbietern im deutschen Markt und verfügt mit den erfahrenen Glasfaserinvestoren EQT und OMERS über ein privatwirtschaftliches Investitionsvolumen von sieben Milliarden Euro. www.deutsche-glasfaser.de

inexio / Deutsche Glasfaser Business
inexio / Deutsche Glasfaser Business ist der Glasfaserspezialist für Geschäftskunden und Kommunalverwaltungen. Auf Basis zukunftssicherer Glasfaser-Direktanschlüsse ins Gebäude bietet sie optimierte Internetdienstleistungen für kommunale Liegenschaften und Unternehmen jeglicher Größe an. Die Leistungen reichen von der Bereitstellung von Glasfaseranschlüssen über die Versorgung mit Internet- und Telefonie-Angeboten, Standortvernetzungen, Cloud-Anbindungen, intelligenten Mehrwertdiensten in und aus eigenen Rechenzentren bis hin zum Anschluss von Mobilfunkmasten. Darüber hinaus gehören standardisierte Vorleistungen für andere Netzbetreiber auf Basis der Ethernet-Technologie zum Leistungsportfolio. Rechenzentren in Deutschland gewähren höchste Sicherheits- und Datenschutzstandards. Zusammen mit dem individuellen Service ermöglicht dies ein sicheres und effektives Arbeiten im digitalen Zeitalter. inexio / Deutsche Glasfaser Business ist Teil der Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser. www.deutsche-glasfaser.de/inexio

Pressekontakt

Dennis Slobodian

Dennis Slobodian

Pressekontakt Senior Referent Unternehmenskommunikation 02861 / 6806-7260
Sven Schickor

Sven Schickor

Pressekontakt Senior Referent Unternehmenskommunikation
Michael Eger

Michael Eger

Pressekontakt Referent Unternehmenskommunikation
Cornelius Rahn

Cornelius Rahn

Pressekontakt Pressesprecher Unternehmenskommunikation 0173 / 7108830
Dominik Beyer

Dominik Beyer

Pressekontakt Regionaler Pressesprecher

Zugehöriger Content

Zugehörige Stories

Der Digital-Versorger der Regionen

Die Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser ist der führende Glasfaserversorger für den ländlichen Raum in Deutschland. Als Pionier und Schrittmacher der Branche plant, baut und betreibt Deutsche Glasfaser anbieteroffene Glasfaseranschlüsse für Privathaushalte, Unternehmen und öffentliche Einrichtungen. Sie strebt als Digital-Versorger der Regionen den flächendeckenden Glasfaserausbau an und trägt damit maßgeblich zum digitalen Fortschritt Deutschlands bei. Mit innovativen Planungs- und Bauverfahren ist Deutsche Glasfaser der Technologieführer für einen schnellen und kosteneffizienten FTTH-Ausbau. Die Unternehmensgruppe zählt zu den finanzstärksten Anbietern im deutschen Markt und verfügt mit den erfahrenen Glasfaserinvestoren EQT und OMERS über ein privatwirtschaftliches Investitionsvolumen von sieben Milliarden Euro.

Deutsche Glasfaser
Am Kuhm 31
46325 Borken
Deutschland