Deutsche Glasfaser
Deutsche Glasfaser folgen

Die Rekord-Digitalisierung von Fladderlohausen: In 24 Stunden komplettes Glasfasernetz ausgebaut

News   •   Okt 06, 2020 10:29 CEST

Rekord-Digitalisierung in Fladderlohhausen: Hier wurde innerhalb von 24 Stunden ein komplettes FTTH-Glasfasernetz von Deutsche Glasfaser ausgebaut.

Sommer 2020: 1 Dorf, über 100 Haushalte – 150 Bauarbeiter, die ein komplettes FTTH-Glasfasernetz („Fiber To The Home“ – Glasfaser bis ins Haus) ausrollen, über 100 Haushalte anschließen – und das innerhalb von 24 Stunden. 

Innerhalb weniger Stunden wurden etwa 8 Kilometer Glasfaserleitungen in den Straßen verlegt – dazu wurden über 6 Kilometer Tiefbau durchgeführt – mit Spühlbohrungen, offener Bauweise oder durch das Fräsverfahren. Am gleichen Abend wurden die offenen Straßen und Gehwege bereits wieder verschlossen und die Oberflächen ordnungsgemäß wiederhergestellt.

Das Sonderprojekt von Deutsche Glasfaser im Ort Fladderlohausen der Gemeinde Holdorf ist beispiellos in Deutschland. Es soll insbesondere eines deutlich machen: Der Glasfaserausbau ist hochkomplex, aber wenn alle Beteiligten – Politik, Verwaltung, Wirtschaft, Bürgerinnen und Bürger vor Ort – eng zusammenarbeiten, kann das mit der schnellen Digitalisierung in Deutschland klappen. 

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.