Deutsche Glasfaser beschleunigt Geschäftskunden: 250 Megabit/Sekunde neue Mindestbandbreite

Pressemitteilungen   •   Aug 07, 2018 10:59 CEST

Deutsche Glasfaser macht sein Angebot für Geschäftskunden jetzt noch schneller, sicherer und transparenter – ohne zusätzliche Kosten. Die symmetrische Internet-Bandbreite reicht jetzt von mindestens 250 Mbit/s bis 10 Gigabit/s – Schulen, Kindergärten, Rathäuser und weitere öffentliche Liegenschaften profitieren von speziellen Tarifen.

Breitbandnetze: Deutsche Glasfaser kippt Tempo 100 im ländlichen Raum – Basistarif startet bei 200 Megabit/Sekunde

Pressemitteilungen   •   Jun 11, 2018 10:02 CEST

Bürger in über 200 ländlichen Gemeinden Deutschlands surfen jetzt mit mindestens 200 Sachen durchs Wohngebiet: Deutsche Glasfaser beschleunigt die Downloadgeschwindigkeit ihrer Glasfasertarife – 200 statt 100, 400 statt 200 und 600 statt 500 Mbit/s – ohne zusätzliche Kosten.

Kreis Heinsberg geht gelassen in die digitale Zukunft: Alle Kommunen am Deutsche Glasfaser Netz

Pressemitteilungen   •   Aug 09, 2018 12:12 CEST

Noch vor wenigen Jahren quälten sich die meisten Bürgerinnen und Bürger des Kreises Heinsberg größtenteils mit nur 1 Mbit/s durch die alte Kupferleitung ins weltweite Netz. Flüssiges Streamen von Filmen, Musik oder gar Videotelefonie waren nicht denkbar. All das ist heute problemlos in zahlreichen Ortsteilen aller zehn Städte und Gemeinden im Kreis möglich – dank des Deutsche Glasfaser Netzes.

Glasfaserausbau im Landkreis Ebersberg: Spatenstich in Egmating für vier Projekte

Pressemitteilungen   •   Jul 31, 2018 15:38 CEST

Jetzt bekommen auch am südwestlichen Rand des Landkreises Ebersberg vier Gemeinden mit zusammen mehr als 10.000 Einwohnern flächendeckend Glasfaseranschlüsse. Deutsche Glasfaser investiert hierzu in den Gemeinden Bruck, Egmating, Glonn und Moosach mehr als sechs Millionen Euro. Alle interessierten Bürger dieser Gemeinden profitieren von kostenlos in ihre Häuser verlegten FTTH-Anschlüssen.

Glasfaserausbau in den Gewerbegebieten in Ronnenberg

Pressemitteilungen   •   Jul 25, 2018 12:41 CEST

Deutsche Glasfaser und die Stadt Ronnenberg haben sich heute auf die Rahmenbedingungen für den Ausbau eines kupferfreien Glasfasernetzes verständigt. Bürgermeisterin Stephanie Harms hat heute den Glasfaserausbau in Ronnenberg mit Ihrer Unterschrift besiegelt.

Glasfaseranschluss für die Gemeinde Borsdorf

Pressemitteilungen   •   Jul 24, 2018 11:56 CEST

Bürgermeister Ludwig Martin hat am Montag einen Vertrag für zehn gemeindliche Gebäude für einen echten, kupferfreien Glasfaseranschluss abgeschlossen. Damit sollen in Zukunft das Rathaus, der Bauhof und die Feuerwehrgerätehäuser in den einzelnen Ortsteilen an die Datenautobahn angeschlossen werden.

Paderborn: Deutsche Glasfaser startet in Kooperation mit VegaSystems den flächendeckenden Glasfaserausbau der ersten 6 Gewerbegebiete

Pressemitteilungen   •   Jul 20, 2018 14:49 CEST

Deutsche Glasfaser beginnt in Paderborn mit dem Ausbau des kupferfreien Glasfasernetzes. Heute wurde im Gewerbegebiet Paderborn Mönkeloh am zukünftigen Firmensitz von VegaSystems der Glasfaserhauptverteiler – der sogenannte „Point of Presence“ (PoP) – aufgestellt. Dieses ist der Startschuss zum Ausbau von zunächst sechs Gewerbegebieten in Paderborn.

Lichtgeschwindigkeit für Reddelich: Das Netz wird gebaut

Pressemitteilungen   •   Jul 16, 2018 13:11 CEST

Das schnellste Netz für Reddelich: Die benötigte Quote von 40 % wurde erreicht. Deutsche Glasfaser wird in der Gemeinde ein reines, kupferfreies Glasfasernetz bauen, damit auch Reddelich schon bald mit unbegrenzter Internetgeschwindigkeit in die digitale Zukunft gehen kann.

Bad Düben mit Lichtgeschwindigkeit: Erste Stadt im Landkreis Nordsachsen mit Glasfaseranschlüssen bis ins Haus

Pressemitteilungen   •   Jul 12, 2018 15:28 CEST

Der Spatenstich vor dem Bad Dübener Rathaus ist vollzogen: Bürgermeisterin Astrid Münster und Deutsche Glasfaser Geschäftsführer Jens Müller gaben heute den offiziellen Startschuss zum Baubeginn des Glasfasernetzes in der Kurstadt. Der Ausbau erfolgt eigenwirtschaftlich schnell und ohne Förderung durch Bund und Freistaat und somit ohne Einsatz von Steuergeldern.

Glasfaser für die Gemeinde Papendorf: Das Netz wird gebaut

Pressemitteilungen   •   Jul 12, 2018 12:58 CEST

Grund zur Freude in Papendorf: Die benötigte Quote von 40 % wurde erreicht. Deutsche Glasfaser wird in der Gemeinde ein reines, kupferfreies Glasfasernetz bauen, damit Papendorf schon bald mit unbegrenzter Internetgeschwindigkeit in die digitale Zukunft gehen kann.

  • Pressekontakt
  • Sprecherin der Unternehmensgruppe
  • presse@deutsche-glasfaser.de
  • 02861 / 890 60-718

Über Deutsche Glasfaser

100 % reine Glasfaser direkt bis ins Haus - für Privathaushalte und Unternehmen

Die Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser mit Hauptsitz in Borken (NRW) plant, baut und betreibt anbieteroffene Glasfaser-Direktanschlüsse für Privathaushalte und Unternehmen. Sie engagiert sich bundesweit privatwirtschaftlich für die Breitbandversorgung ländlicher Regionen. Mit innovativen Planungs- und Bauverfahren realisiert Deutsche Glasfaser in enger Kooperation mit den Kommunen FTTH-Netzanschlüsse schnell und kosteneffizient – auch im Rahmen bestehender Förderprogramme für den flächendeckenden Breitbandausbau. Ursprünglich von der Investmentgesellschaft Reggeborgh gegründet, agiert die Unternehmensgruppe seit Mitte 2015 unter mehrheitlicher Beteiligung des Investors KKR. Seit 2018 ist Deutsche Glasfaser als FTTH-Anbieter mit den meisten Vertragskunden marktführend in Deutschland. Für den aktuellen Ausbauplan von einer Million Anschlüssen stehen rund 1,5 Milliarden Euro Kapital bereit.

Adresse

  • Deutsche Glasfaser
  • Am Kuhm 31
  • 46325 Borken
  • Deutschland