Direkt zum Inhalt springen
V.l.n.r.: Frank Sahling (Projektmanager Ausbau Förderung, Deutsche Glasfaser), Andreas Römer (Programm Manager Förderung, Deutsche Glasfaser), Daniel Bachberger (Breitbandpate, Stadt Neustadt an der Donau) und Günter Schweiger, zweiter Bürgermeister
V.l.n.r.: Frank Sahling (Projektmanager Ausbau Förderung, Deutsche Glasfaser), Andreas Römer (Programm Manager Förderung, Deutsche Glasfaser), Daniel Bachberger (Breitbandpate, Stadt Neustadt an der Donau) und Günter Schweiger, zweiter Bürgermeister

Pressemitteilung -

Breitband für Marching, Arresting und Irnsing

Deutsche Glasfaser stellt Glasfaserhauptverteiler auf

Neustadt an der Donau, 20. April 2022. Die Neustädter Stadtteile Marching, Arresting und Irnsing sind dem schnellen Internetanschluss einen großen Schritt nähergekommen. Im Zuge des Breitbandausbaus in Neustadt an der Donau hat die Deutsche Glasfaser in Marching den Hauptverteiler für die in den drei Stadtteilen verlaufenden Glasfaserkabel aufgestellt. Neustadts zweiter Bürgermeister Günter Schweiger: „Das war der Startschuss für das, auf was die Bürgerinnen und Bürger schon lange warten – schnelles Internet für zu Hause.“ Gerade in den letzten Jahren habe sich gezeigt, dass das unumgänglich sei: „Homeschooling und Homeoffice haben uns bewiesen, dass eine gute Internetverbindung daheim für sehr viele Menschen notwendig ist – es geht eigentlich nicht mehr ohne.“

„Wir freuen uns, dass das Förderprojekt zum Anschluss von insgesamt 44 Haushalten nun startet“, so Frank Sahling, Projektmanager Ausbau Förderung von Deutsche Glasfaser. „Der Verteiler ist das Herzstück des Glasfasernetzes in Neustadt an der Donau und eine wichtige Voraussetzung, dass die Bürgerinnen und Bürger bald von einer zukunftssicheren Breitbandversorgung profitieren können. Wir bedanken uns herzlich für das Vertrauen der Stadt Neustadt an der Donau und die konstruktive Zusammenarbeit.“

Die Deutsche Glasfaser hat im Rahmen des Förderprojekts am heutigen Tag mit dem Hauptverteiler das erste sichtbare Zeichen des Glasfaserausbaus in den Stadtteilen Marching, Irnsing und Arresting aufgestellt. Hier laufen alle Glasfaseranschlüsse der Orte zusammen. Alle Haushalte, deren Internetversorgung weniger als 30 Mbit/s aufweisen, sind Bestandteil des Förderprojekts. Diese haben die Möglichkeit, von der Deutschen Glasfaser einen Anschluss ins Haus zu erhalten und zu nutzen.

Voraussichtlich im Spätsommer wird der Glasfaserausbau in den drei Stadtteilen fertiggestellt werden. Ab Herbst steht der Breitbandanschluss den Bürgerinnen und Bürgern dann zu Verfügung.

Kontakt Deutsche Glasfaser

Auch während der Bauphase können interessierte Bürgerinnen und Bürger noch Verträge zu Sonderkonditionen abschließen. Informationen erhalten sie persönlich im Servicepunkt vor Ort, telefonisch unter 02861 - 890 600 oder hier online. Fragen zum Bau beantwortet zudem die kostenlose Deutsche Glasfaser Bau-Hotline unter 02861 890 60 940 montags bis freitags in der Zeit von 8:00 - 20:00 Uhr und samstags von 9:00 – 15:00 Uhr.

Themen

Kategorien

Regionen


Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser
Die Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser ist der führende Glasfaserversorger für den ländlichen und suburbanen Raum in Deutschland. Als Pionier und Schrittmacher der Branche plant, baut und betreibt Deutsche Glasfaser anbieteroffene Glasfaseranschlüsse für Privathaushalte, Unternehmen und öffentliche Einrichtungen. Sie strebt als Digital-Versorger der Regionen den flächendeckenden Glasfaserausbau an und trägt damit maßgeblich zum digitalen Fortschritt Deutschlands bei. Mit innovativen Planungs- und Bauverfahren ist Deutsche Glasfaser der Technologieführer für einen schnellen und kosteneffizienten FTTH-Ausbau. Die Unternehmensgruppe zählt zu den finanzstärksten Anbietern im deutschen Markt und verfügt mit den erfahrenen Glasfaserinvestoren EQT und OMERS über ein privatwirtschaftliches Investitionsvolumen von sieben Milliarden Euro. www.deutsche-glasfaser.de

Pressekontakt

Dennis Slobodian

Dennis Slobodian

Pressekontakt Senior Referent Unternehmenskommunikation
Cornelius Rahn

Cornelius Rahn

Pressekontakt Pressesprecher Unternehmenskommunikation
Dominik Beyer

Dominik Beyer

Pressekontakt Regionaler Pressesprecher

Der Digital-Versorger der Regionen

Die Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser ist der führende Glasfaserversorger für den ländlichen und suburbanen Raum in Deutschland. Als Pionier und Schrittmacher der Branche plant, baut und betreibt Deutsche Glasfaser anbieteroffene Glasfaseranschlüsse für Privathaushalte, Unternehmen und öffentliche Einrichtungen. Sie strebt als Digital-Versorger der Regionen den flächendeckenden Glasfaserausbau an und trägt damit maßgeblich zum digitalen Fortschritt Deutschlands bei. Mit innovativen Planungs- und Bauverfahren ist Deutsche Glasfaser der Technologieführer für einen schnellen und kosteneffizienten FTTH-Ausbau. Die Unternehmensgruppe zählt zu den finanzstärksten Anbietern im deutschen Markt und verfügt mit den erfahrenen Glasfaserinvestoren EQT und OMERS über ein privatwirtschaftliches Investitionsvolumen von sieben Milliarden Euro.

Deutsche Glasfaser
Am Kuhm 31
46325 Borken
Deutschland