Direkt zum Inhalt springen
Das Deutsche Glasfaser Jahr 2020 in Zahlen
Das Deutsche Glasfaser Jahr 2020 in Zahlen

News -

Noch mehr Licht aufs Land: Das Deutsche Glasfaser Jahr 2020

Deutsche Glasfaser Unternehmensgruppe wächst in nahezu allen Bereichen weiter

Deutsche Glasfaser hat bis Ende 2020 mehr als 1.600 Kommunen für die digitale Zukunft gewappnet, 920.000 FTTH-Glasfaseranschlüsse gebaut, 330.000 FTTC-Anschlüsse realisiert und insgesamt 20.000 Businesskunden versorgt. Das Mindesttempo bleibt mit 300 Megabit/Sekunde für Kunden mit FTTH-Anschluss höher als die Maximalgeschwindigkeit von kupferbasierten Internetanschlüssen. 7 Mrd. Euro an privatwirtschaftlichen Mitteln will Deutsche Glasfaser in den Glasfaserausbau der kommenden Jahre investieren. 960 Mio. Euro Fördermittel für die Flächendeckung hat der Netzanbieter bisher gewonnen (Stand: Ende 2020). 2020 ist die Unternehmensgruppe erneut stark gewachsen: Insgesamt umfassen die Teams zum Jahreswechsel 1.400 Kolleginnen und Kollegen in 24 Standorten in ganz Deutschland.

Themen

Tags

Pressekontakte

Dennis Slobodian

Dennis Slobodian

Pressekontakt Senior Referent Unternehmenskommunikation 02861 / 6806-7260

Zugehöriger Content

Der Digital-Versorger der Regionen

Die Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser ist der führende Glasfaserversorger für den ländlichen Raum in Deutschland. Als Pionier und Schrittmacher der Branche plant, baut und betreibt Deutsche Glasfaser anbieteroffene Glasfaseranschlüsse für Privathaushalte, Unternehmen und öffentliche Einrichtungen. Sie strebt als Digital-Versorger der Regionen den flächendeckenden Glasfaserausbau an und trägt damit maßgeblich zum digitalen Fortschritt Deutschlands bei. Mit innovativen Planungs- und Bauverfahren ist Deutsche Glasfaser der Technologieführer für einen schnellen und kosteneffizienten FTTH-Ausbau. Die Unternehmensgruppe zählt zu den finanzstärksten Anbietern im deutschen Markt und verfügt mit den erfahrenen Glasfaserinvestoren EQT und OMERS über ein privatwirtschaftliches Investitionsvolumen von sieben Milliarden Euro.

Deutsche Glasfaser
Am Kuhm 31
46325 Borken
Deutschland