Deutsche Glasfaser
Deutsche Glasfaser folgen

Licht aufs Land: Das Deutsche Glasfaser Jahr 2018

News   •   Dez 21, 2018 13:08 CET

Das Deutsche Glasfaser Jahr 2018 (DG)

Wir kommen vom Land und engagieren uns für das Land. Ländliche Regionen in Deutschland mit reinen Glasfasernetzen digital zukunftssicher zu machen, haben wir uns auf die Fahne geschrieben. Diese Fahne werden wir auch im kommenden Jahr weiter vor uns hertragen und konsequent den Ausbau vorantreiben.

2018 hat gezeigt: Der privatwirtschaftliche Glasfasernetzausbau ist die Abkürzung in die digitale Zukunft – und viele Kommunen haben sich bereits für den schnelleren Weg entschieden.

Wenn es um reine Glasfasernetze geht, hat Deutsche Glasfaser mittlerweile bundesweit die Nase vorn – sowohl beim Preis-Leistungs-Verhältnis als auch beim Ausbautempo. Das haben wir vor allem dem Engagement der Menschen vor Ort und ihrem Vertrauen in uns zu verdanken!

Unser FTTH-Glasfasernetz (Fiber To The Home) umfasst mittlerweile Anschlüsse für ca. 450.000 Haushalte in über 250 Kommunen und wächst gleichermaßen mit hohem Tempo weiter – dank innovativer und schneller Ausbauverfahren. Die kritische Marke von einer halben Million Anschlüsse werden wir schon sehr bald im nächsten Jahr überschreiten.

Wir sind dieses Jahr in mehrfacher Hinsicht gewachsen: Deutsche Glasfaser hat 2018 über 100 Mitarbeiter eingestellt und aktuell ebenso viele Stellen ausgeschrieben. Wir sind klein und regional gestartet und innerhalb weniger Jahre zu einem bundesweit agierenden Unternehmen mit neun Standorten herangewachsen.

Bundesweit profitieren besonders auch Unternehmen vom schnellen Netz – über 200 Gewerbegebiete sind an das Deutsche Glasfaser Netz angeschlossen. Der Mittelstand ist das Rückgrat unserer Wirtschaft – und ist auf dem Land zuhause. Wir sehen vor allem im Geschäftskundenbereich, dass Internetgeschwindigkeit heute einer der wichtigsten Standortkriterien für Unternehmen ist. Und es ist schön zu sehen, dass nach einem Netzausbau kleine Gemeinden es schaffen, Unternehmen aus großen Städten dazu zu bringen, aufs Land zu ziehen – weil schlicht die Netzanbindung besser ist.

Für 2019 haben wir uns viel vorgenommen: Wir werden verstärkt neue Provider auf unser Netz einladen, um die Angebotsvielfalt zu erhöhen. Gemeinsam steigern wir die Kundenorientierung, indem wir in unsere Bau- und Operationsprozesse investieren. Unser Ausbautempo für Privatkunden und Gewerbegebiete werden wir weiter steigern und durch die Teilnahme an Förderprogrammen gezielte Impulse beim Ausbau der ländlichen Regionen setzen.

Genug der Ankündigungen: Wir werden 2019 gemeinsam mit den Kommunen und engagierten Menschen vor Ort mehr Licht über reine Glasfasern aufs Land bringen.

Bis dahin: Allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein neues, starkes Jahr 2019!

Uwe Nickl
CEO Deutsche Glasfaser

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.