Direkt zum Inhalt springen
Deutsche Glasfaser gewinnt beim Wettbewerb „NRW – Wirtschaft im Wandel

News -

Deutsche Glasfaser gewinnt beim Wettbewerb „NRW – Wirtschaft im Wandel

Expertenjury unter Schirmherrschaft von Minister Pinkwart wählt Vorzeigeunternehmen in NRW aus

03.07.2020, Düsseldorf/Borken: Deutsche Glasfaser ist Preisträger im Unternehmenswettbewerb „NRW-Wirtschaft im Wandel“. Damit gehört der Netzanbieter zu einem von 11 herausragenden Unternehmen, die den Strukturwandel des Bundeslandes hin zu einem zukunftsstarken Wirtschaftsstandort in vorbildlicher Weise symbolisieren. „Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung, die insbesondere die Leistung, den Mut und den Einfallsreichtum unserer Kolleginnen und Kollegen der ersten Stunde ehrt“, sagt Uwe Nickl, CEO von Deutsche Glasfaser. „Wir befinden uns in der besonderen Position, dass wir sowohl Teil des Wandels der Wirtschaft sind als auch diesen mitgestalten. Durch den Ausbau von Glasfasernetzen ebnen wir Unternehmen den Weg, sich digital weiterzuentwickeln und so zum Beispiel modernes Arbeiten auch von zuhause aus zu ermöglichen. Wir packen weiter an – für die Digitalisierung in ganz Deutschland!“, so Uwe Nickl weiter.

Preisträger „NRW – Wirtschaft im Wandel“ 2020: https://land-der-ideen.de/wettbewerbe/nrw-wirtschaft-im-wandel/preistraeger-2020

Über den Wettbewerb

Wo einst rauchende Schlote und graue Zechensiedlungen das Bild der wirtschaftlichen Kernregion Deutschlands dominierten, entwickelt sich seit Jahrzehnten ein moderner und vielfältig aufgestellter Wirtschaftsstandort. Dabei fordert und fördert der andauernde Strukturwandel von Unternehmen aller Branchen kreative Unternehmensstrategien, den Einsatz neuer Technologien und die dynamische Anpassung von Produktionsbedingungen. Diese Kreativität wird durch den Wettbewerb „NRW – Wirtschaft im Wandel“, ausgetragen von der Initiative „Deutschland – Land der Ideen“, der Rheinischen Post und dem Bonner General-Anzeiger, transparent und soll zur Nachahmung anregen. Neben dem regionalen Förderer Deutsche Bank sind die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC), die Organisationsberatung Kienbaum sowie die Zurich Versicherung Partner des Wettbewerbs.

Themen

Tags

Pressekontakte

Dennis Slobodian

Dennis Slobodian

Pressekontakt Senior Referent Unternehmenskommunikation 02861 / 6806-7260

Glasfaser aufs Land direkt bis ins Haus - für Privathaushalte und Unternehmen

Die Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser plant, baut und betreibt hauptsächlich anbieteroffene Glasfaser-Direktanschlüsse für Privathaushalte und Unternehmen. Sie engagiert sich bundesweit privatwirtschaftlich für die Breitbandversorgung ländlicher Regionen. Mit innovativen Planungs- und Bauverfahren realisiert Deutsche Glasfaser in enger Kooperation mit den Kommunen FTTH-Netzanschlüsse schnell und kosteneffizient – auch im Rahmen bestehender Förderprogramme für den flächendeckenden Breitbandausbau. 2020 gründeten die erfahrenen Glasfaserinvestoren EQT und OMERS als Eigentümer die Unternehmensgruppe durch einen Zusammenschluss der Netzanbieter inexio und Deutsche Glasfaser. Deutsche Glasfaser ist als FTTH-Anbieter mit den meisten Vertragskunden marktführend in Deutschland. www.deutsche-glasfaser.de

Deutsche Glasfaser
Am Kuhm 31
46325 Borken
Deutschland